Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Internet-Erlebnis zu bieten. Ihr Browser ist so eingestellt, dass Cookies blockiert werden. Daher kann es sein, dass einige Funktionen nicht wie erwartet funktionieren.

Hallo, laut Vorschriften für das Surfen im Internet müssen wir Sie darüber informieren, dass wir Cookies verwenden, um Ihnen das bestmögliche Internet-Erlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Erfahren Sie mehr in unseren Datenschutzrichtlinien.×

Alle Bestellungen versandkostenfrei  | Kostenlose Rückgabe | Die Arc'teryx-Garantie | Ladengeschäft finden Sprache: DE | Land: US

1-866-458-2473

Arc'teryx GORE-TEX N80p-x als Obermaterial

In dieser Saison f�hren wir bei unseren GORE-TEX®-Hardshells ein neues Obermaterial ein � beispielsweise bei unseren Alpha SV und Sidewinder SV Jackets, die mittlerweile Kultstatus genie�en, aber auch bei anderen Hardshell-Favoriten wie der Rush Jacket und der Theta SV Bib. Dieser neue Stoff besticht durch �berragende funktionale Eigenschaften f�r den Einsatz unter extremen Bedingungen in den Bergen.

 

Arc'teryx GORE-TEX®-Material mit 80�Denier

Wozu dient das Obermaterial?

GORE-TEX®-Stoffe setzen sich aus einem �u�eren Obermaterial, einer wasserdichten und atmungsaktiven GORE-TEX®-Membran und einem sch�tzenden Innenfutter zusammen.

Das Obermaterial spielt als �u�erste Schicht eines Hardshell-Kleidungsst�cks eine entscheidende Rolle bei der Gesamtleistung, insbesondere in Bezug auf Haltbarkeit, Atmungsaktivit�t und wasserabweisende Eigenschaften.

 

Worum handelt es sich bei dem neuen Obermaterial?

Bei dem neuen Obermaterial handelt es sich um eine Gewebe, das aus hochwertigem, 80 Denier starkem Nylon-6,6-Garn mit Falschdrall-Texturierung in extrem robuster Leinwandbindung hergestellt wird.

 

Weshalb haben wir das Material entwickelt?

Unser Ziel bestand darin, die Leistung der wasserdichten und atmungsaktiven GORE-TEX® ePTFE-Membran in der Kleidung durch die Schaffung eines extrem robusten und hochgradig abrieb- und verschlei�festen Obermaterials zu optimieren. Alle GORE-TEX®-Stoffe sind mit einer wasserabweisenden DWR-Ausr�stung ausgestattet, um ein leichteres Abperlen von Feuchtigkeit zu erm�glichen und zu verhindern, dass die Feuchtigkeit sich in der Struktur des Obermaterials verf�ngt (auch als �durchfeuchten� bezeichnet). Die DWR-Impr�gnierung ist zwar wirksam, nutzt sich aber mit der Zeit ab und muss erneuert werden. Eine bessere, langlebigere L�sung bedarf einer sorgf�ltigen Planung und Konstruktion des Obermaterials, um die F�higkeit der DWR-Ausr�stung zum Abweisen von Feuchtigkeit zu unterst�tzen.

Das Durchfeuchten der Oberfl�che wird auch durch ausgefranste oder aufgebrochene Fasern beg�nstigt. Solche Faserbr�che zerst�ren die Oberfl�chenspannung von Wassertropfen, wodurch die Feuchtigkeit vom Material aufgesaugt wird. Auch Schnee und Eis k�nnen leichter an diesen Fasern haften bleiben. An der Oberfl�che der Jacke angesammelte Feuchtigkeit verringert deren Atmungsaktivit�t und wirkt verst�rkend auf die Verdunstungsk�hlung und den Verlust durch W�rmeleitung, wodurch dem Tr�ger W�rme entzogen wird. Durch die verringerte Atmungsaktivit�t der Bekleidung sammelt sich im Kleidungssystem zunehmend Feuchtigkeit an, die zum Abbau des W�rmeverm�gens auch in den �brigen Kleidungsschichten und in der Folge zu weiterem W�rmeverlust f�hrt. Dieser Teufelskreis f�hrt letztendlich dazu, dass dem Tr�ger kalt und ungem�tlich wird, was in Extremsituationen gef�hrlich werden kann.

 

Was haben wir verbessert?

In enger Zusammenarbeit mit W.�L.�Gore haben wir ein au�ergew�hnlich robustes Obermaterial entwickelt, das extrem widerstandsf�hig gegen�ber Faserbruch ist und damit einen weiteren Meilenstein beim Unterbinden einer leistungsmindernden Durchfeuchtung des Materials darstellt. Dank der unterbundenen Durchfeuchtung des Obermaterials werden die Auswirkungen durch W�rmeableitung und Verdunstungsk�hlung verringert und zugleich die Atmungsaktivit�t optimal beibehalten.

Jede Komponente unseres neuen Materials wurde wegen ihres Beitrags zum Ganzen ausgew�hlt. Diese spezielle Kombination bietet die gr��ten Vorteile in Bezug auf die Haltbarkeit und wasserabweisenden Eigenschaften.

Anderes Material vs. neues Material

Falschdrallgarne verhindern Ausfransen der Fasern

  • Verleiht dem Garn Volumen und Elastizit�t, wobei es dennoch glatt bleibt
  • St�rker wasserabweisend als herk�mmliches glattes Filamentgewebe aus Nylon
  • Abriebfester als herk�mmliches glattes Filamentgewebe aus Nylon

Nylon 6,6 ist extrem strapazierf�hig

  • Hochgradig abrieb- und verschlei�fest
  • Hitze- und reibungsbest�ndig
  • Nimmt Farbe gut an und bleicht nicht so leicht aus

Leinwandbindung

Leinwandbindung (eins-�ber-eins) ist unbestreitbar robust

  • Feste Webung sowohl in Kette als auch in Schuss
  • Gleiche Spannung und gleicher Abstand verhindern Schwachstellen/Br�che der Faser

Garnst�rke von 80�Denier

  • Unsere spezielle Mischung vereint Haltbarkeit und geringes Packma� mit hohem Tragekomfort

 

obenMenü
Ladengeschäft finden
Hilfe & FAQ
Unsere Story
Kontakt
Über uns