Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Internet-Erlebnis zu bieten. Ihr Browser ist so eingestellt, dass Cookies blockiert werden. Daher kann es sein, dass einige Funktionen nicht wie erwartet funktionieren.

Hallo, laut Vorschriften für das Surfen im Internet müssen wir Sie darüber informieren, dass wir Cookies verwenden, um Ihnen das bestmögliche Internet-Erlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Erfahren Sie mehr in unseren Datenschutzrichtlinien.×

Ladengeschäft finden Sprache: DE | Land:

Basisschicht-Leitfaden

Phasic-Technologie

Phase-Funktionswäsche (Basisschicht)

Speziell auf Stop-and-go-Aktivitäten ausgerichtet, ist unsere Phase-Funktionswäsche so konstruiert, dass sie Feuchtigkeit während aktiver Phasen verteilt und in Ruhephasen schnell wieder trocknet, wodurch ihr Träger besser trocken und warm gehalten wird. Auf diese Weise erhöht sie nicht nur den Tragekomfort, sondern sie trägt auch zur Steigerung der persönlichen sportlichen Leistung bei.

100 % hydrophobe Fasern – Diese leichten, nicht saugfähigen Fasern weisen Wassermoleküle ab und leiten sie zu den feuchtigkeitstransportierenden Phi-Fasern weiter. In die Fasern eingearbeitete Silberionen verhindern das Entstehen von Gerüchen.

Phi-Fasern – Mehrdimensionale Phi-Fasern transportieren Feuchtigkeit effizient zur Seite ab und verteilen sie so über die gesamte Kleidungsoberfläche. In aktiven Phasen Ihrer Tätigkeit trägt diese verteilte Feuchtigkeit zur Regulierung der Körpertemperatur bei.

Zweikomponenten-Struktur – Die hydrophoben Fasern ergeben in Kombination mit den mehrdimensionalen Phi-Fasern ein Verbundgewebe aus zwei Materialien, das in aktiven Phasen durch die Verteilung der Feuchtigkeit die Körpertemperatur reguliert und in Ruhephasen schneller wieder trocknet. Das elastische Strickgewebe macht die Verwendung feuchtigkeitsabsorbierender elastischer Fasern überflüssig und sorgt dafür, dass das Kleidungsstück seine Form behält, ohne auszuleiern.

Konzipiert als wärmende Grundlage unter Isolationsschichten (mittlere Bekleidungsschichten) oder an wärmeren Wintertagen als alleinige Isolationsschicht. Moderne Materialien sorgen für eine hochgradig effiziente Isolierung bei gleichzeitig verbesserter Feuchtigkeitsregulierung.
Wärmende TechnologieWärmende Technologie

Rho/Fleece-Funktionswäsche (Basisschicht)

Hohes Wärmevermögen bei geringem Gewicht. Wie funktioniert das?

Fleece-Gewebe gibt es in vielen Stärken und Stilen, und doch haben sie alle etwas gemeinsam. Aus reinen Polyesterfasern hergestellt, entstehen in diesen Geweben kleine Lufteinschlüsse, in denen die Körperwärme gespeichert wird. Diese Materialien bestechen durch maximale Bauschkraft und dauerhafte Funktionalität bei minimalem Gewicht. Darüber hinaus überzeugen diese Materialien durch exzellente Atmungsaktivität und schnelle Trocknung.

Eon/Rho LTW/Woll-Funktionswäsche (Basisschicht)

Leichte und kratzfreie Funktionswäsche aus superfeiner Merinowolle sorgt unter verschiedensten Bedingungen für behagliche Wärme und Komfort. Merinowolle fühlt sich auf der Haut angenehm weich an und passt ihr Wärmeverhalten auf natürliche Weise den wechselnden klimatischen Bedingungen an, wodurch sie für ein ausgewogen komfortables Mikroklima sorgt. Das Material erreicht dies durch die Aufnahme von Feuchtigkeit aus kühlen, klammen Umgebungen unter Abgabe einer geringen, aber spürbaren Wärmemenge durch sogenannte „Sorptionswärme“, eine chemische Reaktion, zu der es bei der Bindung von Wasserdampf an die chemische Struktur des inneren Kerns der MAPP-Merinowolle kommt. Dieser Vorgang verhindert die Auskühlung des Trägers. Wolle ist die ursprünglichste aller „intelligenten“ Funktionsfasern.

Eon-TechnologieEon-Technologie mit Merinowolle
Phase-Material

Video zum Phase-Material

Die Merkmale des Phase-Materials von Arc'teryx im Überblick.

obenMenü
Ladengeschäft finden
Hilfe & FAQ
Unsere Story
Kontakt
Über uns